INEOS @ Gladbeck

06.12.2022

Bundesweiter Warntag am 08.12.22

Wie der Presse bereits entnommen werden konnte, findet am 08.12.22 ein bundesweiter Warntag statt. Das Ziel des Probealarms ist, die Infrastruktur der Warnmittel zu testen und das Bewusstsein für die Signale in der Bevölkerung zu erhöhen. Daher wird das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe am Donnerstag, den 08.12.2022 von 11 bis 12 Uhr einen Probealarm über vorhandene Sirenen, Warn-Apps (NINA, KATWARN), Radio, Fernsehen, digitale Informationstafeln zentral auslösen. Erstmals in 2022 wird testweise eine Probewarnung per Handy über Cell Broadcast ausgelöst, sofern das Handy die technischen Voraussetzungen erfüllt.

Zum bundesweiten Probealarm sind von Ihnen keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Der Probealarm der Sirenen wird wie folgt ablaufen:

11:00 Uhr      Signal Warnung der Bevölkerung

(1 Minute an- und abschwellender Dauerton - damit verbunden ist die Aufforderung, das Radio einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.)

11:45 Uhr      Signal Entwarnung

(1 Minute Dauerton)